Our Blog

Wohnungsauflösung Potsdam

Eine Wohnungsauflösung sorgt bei den meisten Kunden für Stress, denn nicht selten ist dies mit vielen Erinnerungen und Emotionen verbunden. Ob man nun nach dem Tod eines Angehörigen den Hausstand komplett auflösen muss, oder alte Menschen in ein Pflegeheim umziehen – die Wohnungsauflösung Potsdam kann verschiedene Gründe haben. Oft wird auch von jungen Menschen der Hausstand komplett aufgelöst. Nämlich dann, wenn ein dauerhafter Umzug ins Ausland ansteht.

Professionelle Unternehmen sorgen für einen reibungslosen Ablauf

Bei der Wohnungsauflösung Potsdam sollte man sich in jedem Fall die Hilfe von einem Fachunternehmen suchen. Auf www.entruempelung-berlin.eu, kann man sich bereits über das Leistungsspektrum ein Bild machen. Zu einer Wohnungsauflösung gehört nämlich nicht nur die Räumung aller in der Wohnung befindlichen Zimmer. Auch die Kellerräume oder Dachböden der Wohnung oder des Hauses gehören zu einer professionellen Wohnungsauflösung.
Um sich beim Thema Wohnungsauflösung Potsdam zunächst ein Bild zu verschaffen, sollte man sich mit der Fachfirma zunächst auf einen Besichtigungstermin einigen. Hier können sich die kompetenten Mitarbeiter nicht nur ein Bild über den Aufwand der Auflösung machen. Sie haben auch die Möglichkeit, Fragen zu stellen und einen Kostenvoranschlag zu bekommen.

Wohnungsauflösung Potsdam – Kunst oder Krempel?

Ist das Kunst oder kann das weg? Vor dieser Frage stehen sicherlich viele Laien bei einer Wohnungsauflösung. Natürlich klärt die Fachfirma diese Frage mit dem Kunden gemeinsam. Sie haben nicht nur die Möglichkeit, besondere Wertgegenstände wie Bilder, Schmuck oder antike Möbel vor der Wohnungsauflösung selbständig zu veräußern oder zu behalten.
Ein Fachunternehmen kann auch mit der sogenannten Wertveräusserung beauftragt werden. Dabei werden wertvolle Möbel, oder andere Kunst, von der Fachfirma verkauft oder weitergegeben. Der Erlös kann auf Nachfrage dem Auftragswert angerechnet werden.
Sollten sich bei der Wohnungsauflösung private Dinge anfinden, werden diese selbstverständlich dem Kunden übergeben.

Wohnungsauflösung Potsdam – eine Frage der Entsorgung

Eine Wohnungsauflösung sollte man in keinem Fall im Alleingang bewältigen, denn oft werden die notwendigen Arbeitsschritte unterschätzt. Hier kommt es nicht nur auf tatkräftige Helfer an, die auch bei sperrigen Möbelstücken anpacken können. Auch die ordnungsgemäße Entsorgung kann ein echtes Problem darstellen. Eine professionelle Fachfirma wird alles, was nicht mehr benötigt wird, oder veräußert werden kann, in große Container laden. Hier wird jedoch der Müll separiert und getrennt. Neben Sperrmüll unterscheidet man hier auch Sondermüll oder Biomüll. Die verschiedenen Container werden im Anschluß zur nächsten Müllentsorgung gefahren und entsorgt.
Der Kunde selbst muss sich um nichts kümmern.
Nach der Wohnungsauflösung werden die Räumlichkeiten besenrein an den Auftraggeber übergeben. Dieser muss bei der Wohnungsauflösung nicht zugegen sein, sondern kann die Fachfirma vertrauensvoll mit dieser Aufgabe benennen.
Natürlich ist es auch keine Problem, der Wohnungsauflösung persönlich beizuwohnen. In diesem Fall kann diese auch in mehreren Etappen absolviert werden.

Alles eine Frage des Timing

Eine Wohnungsauflösung wird von einer Fachfirma relativ zügig umgesetzt. Dennoch sollte man bei der Auftragserteilung darauf achten, diese zeitnah in Auftrag zu geben. Nur so kann gewährleistet werden, dass sich die Wohnungsauflösung nicht mit der eventuellen Übergabe der Wohnung oder der Kündigungsfrist überschneidet. Auch der Mietvertrag sollte genau gelesen werden. Viele Vermieter wünschen nämlich nach der Wohnungsauflösung noch eine Renovierung.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

NOCH FRAGEN?

KONTAKTIEREN SIE UNS JETZT, UM EIN KOSTENLOSES UND
UNVERBINDLICHES ANGEBOT EINZUHOLEN

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Enter your keyword